Die Suche ergab 123 Treffer

von falko
Do 9. Jan 2020, 14:54
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 35: Verschwundene Töchter, leere Herzen und alte Knochen
Antworten: 12
Zugriffe: 339

Re: Folge 35: Verschwundene Töchter, leere Herzen und alte Knochen

Aus meiner Sicht agiert die Linke momentan auch dermaßen hysterisch das man sich über die rechten Erfolge nicht weiter wundern braucht. Jüngstes Beispiel ist das "Oma-Umweltsau" Gate, wo ich schon seit einigen Tagen genüsslich beobachte, wie sich der WDR samt Linke selbstständig vorführt, während m...
von falko
Do 9. Jan 2020, 10:12
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 35: Verschwundene Töchter, leere Herzen und alte Knochen
Antworten: 12
Zugriffe: 339

Re: Folge 35: Verschwundene Töchter, leere Herzen und alte Knochen

Interessant in euerem podcast war für mich, ihr lest immer wieder Bücher von Autoren, die auch im zwanzigsten Buch bei ihrem Schema F bleiben. Für mich sind solche Bücher meistens eine willkommene Zwischenmahlzeit. Ich steige gern in Titel ein, die mich mit einer außergewöhnlichen Idee anlocken, au...
von falko
Mi 8. Jan 2020, 16:56
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 35: Verschwundene Töchter, leere Herzen und alte Knochen
Antworten: 12
Zugriffe: 339

Re: Folge 35: Verschwundene Töchter, leere Herzen und alte Knochen

Ich habe auf meinem Kindle noch "Nullzeit" von Juli Zeh entdeckt. Das war wohl mal bei Prime Reading dabei, ich habe es geliehen ... aber bisher noch nicht aufgeschlagen. Dann aber bald. :)
von falko
Di 7. Jan 2020, 13:24
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 35: Verschwundene Töchter, leere Herzen und alte Knochen
Antworten: 12
Zugriffe: 339

Re: Folge 35: Verschwundene Töchter, leere Herzen und alte Knochen

Danke sehr. Wir freuen uns, wieder da zu sein. :)
von falko
Mo 6. Jan 2020, 19:19
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 35: Verschwundene Töchter, leere Herzen und alte Knochen
Antworten: 12
Zugriffe: 339

Folge 35: Verschwundene Töchter, leere Herzen und alte Knochen

Der Titel dieser Folge beschreibt zufälligerweise genau den Nachweihnachtszustand, aber wir haben die Bücher dieser Sammelfolge wirklich nicht dahingehend ausgesucht! Während Jochen zwischen den Jahren fleißig weitergelesen hat, hat Falko primär seine Bibliothek umgezogen und Bücher aussortiert. Von...
von falko
Fr 20. Dez 2019, 13:07
Forum: Der literarische Stammtisch
Thema: Wir hören uns 2020!
Antworten: 1
Zugriffe: 164

Wir hören uns 2020!

Liebe Leute, wir haben es wegen allgemeinem Stress, diversen Erkältungen und, äh, sagen wir mal Sonnenflecken mit unserer Sammelfolge für diese Woche nicht mehr geschafft und verschieben sie auf Anfang 2020. Worum es dann genau geht und welche Bücher wir danach anvisieren, findet ihr als Übersicht a...
von falko
Di 17. Dez 2019, 14:14
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 34: Kein Land für alte Männer
Antworten: 11
Zugriffe: 639

Re: Folge 34: Kein Land für alte Männer

Das nehme ich auch gleich nochmal zum Anlass zu betonen, dass Evil sowieso einen eigenen Podcast wert wäre. Oder Kings Dark Tower. Sorry für die Redundanz, aber steter Tropfen... :) Also, um den "Dunklen Turm" kommen wir früher oder später nicht herum. :D Ketchums "Evil" hatte ich vor ein paar Jahr...
von falko
So 15. Dez 2019, 08:47
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 34: Kein Land für alte Männer
Antworten: 11
Zugriffe: 639

Re: Folge 34: Kein Land für alte Männer

Jetzt könnte ich freilich einwenden, dass irrationale Hoffnungen wider besseren Wissens die Aufgabe von Religion sind und nicht von Literatur, aber dann wird's wahrscheinlich philosophisch und ungemütlich. Ich jedenfalls bin immer wieder sehr froh, dass im gewaltigen Ozean von "ja, die Welt ist sch...
von falko
Mi 4. Dez 2019, 10:28
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 34: Kein Land für alte Männer
Antworten: 11
Zugriffe: 639

Re: Folge 34: Kein Land für alte Männer

Yep, ich muss mir das abgewöhnen und textimmanent bleiben, wie wir Hirnchirurgen das nennen.
von falko
Mo 2. Dez 2019, 21:34
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 34: Kein Land für alte Männer
Antworten: 11
Zugriffe: 639

Folge 34: Kein Land für alte Männer

Cormac McCarthy kaufte 1964 in Knoxville eine gebrauchte Olivetti-Schreibmaschine, auf der er dann über Jahrzehnte seine Romane schrieb. 2009 wurde sie versteigert, und das Auktionshaus rechnete mit maximal 20.000 Dollar Höchstgebot. Es wurden 254.000 Dollar. Sogar noch deutlich mehr Geld findet Lle...