Die Suche ergab 470 Treffer

von falko
Sa 4. Feb 2023, 20:27
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 109: Hidden Pictures
Antworten: 11
Zugriffe: 194

Re: Folge 109: Hidden Pictures

ABMGW hat geschrieben: Sa 4. Feb 2023, 17:41Das ist übrigens etwas was ich im Podcast nicht verstanden habe. Warum war das notwendig, wieso hätten die es nicht einfach Mädchen sein lassen, das hätte einen Haufen Stress erspart.
Halt eine sehr hanebüchene weitere Ebene der Tarnung.
von falko
Fr 3. Feb 2023, 20:37
Forum: Alle Folgen
Thema: Bonusfolge 54: Im Westen nichts Neues
Antworten: 1
Zugriffe: 38

Bonusfolge 54: Im Westen nichts Neues

Nicht unbedingt Stoff, der die Laune hebt, sondern eher von bedrückender Aktualität. Fast 100 Jahre hat Erich Maria Remarques Buch „Im Westen nichts Neues“ schon hinter sich und rückt aktuell wieder in die allgemeine Aufmerksamkeit durch eine Netflix-Verfilmung, die direkt für einen Stapel Oscars no...
von falko
Do 2. Feb 2023, 06:21
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 109: Hidden Pictures
Antworten: 11
Zugriffe: 194

Re: Folge 109: Hidden Pictures

Und genau das ist Teddy, ein Kind dem von außen vorgegeben wird, dass sein Geschlecht nicht zu ihm passt, zu seinem expliziten Schaden. Sie muss aus den Fängen der schlechten Menschen gerettet und zum leiblichen Vater gebracht werden. Das innere Bedürfnis einem anderen Gender anzugehören ist faktis...
von falko
Mi 1. Feb 2023, 09:30
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 109: Hidden Pictures
Antworten: 11
Zugriffe: 194

Re: Folge 109: Hidden Pictures

Für mich war tatsächlich der Begriff "Transphobie" im Kopf nur im Bezug auf trans Personen relevant, und wenn ich mir die einleitende Definition im Wikipedia anschaue, ist das auch nicht ganz falsch. Aber ich sehe euren Punkt, vor allem im Bezug auf das Feindbild - da hatte ich einen blind...
von falko
Di 31. Jan 2023, 11:32
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 109: Hidden Pictures
Antworten: 11
Zugriffe: 194

Re: Folge 109: Hidden Pictures

Erst mal sorry, dass der Spoiler-Tag immer noch nicht eingebaut ist, hust. Und danke für deine Einschätzung. Ist wirklich schwer für mich, diesen Aspekt zu beurteilen, und das Buch scheint sich da etwas zwischen die Stühle zu setzen. Es wirkt etwas wie: ich hab da die TOTALE Überraschung in der Stor...
von falko
Di 31. Jan 2023, 08:07
Forum: Der literarische Stammtisch
Thema: Alternativweltgeschichte
Antworten: 13
Zugriffe: 157

Re: Alternativweltgeschichte

Peter hat geschrieben: Di 31. Jan 2023, 07:52Genauso wie dem offensichtlich sehr rechten Kleinverlag, der das Werk dieses sehr linken Autors zuletzt als "Utopie" veröffentlicht hat.
Diesen Teil habe ich auch mit Befremden registriert. Es gibt ein paar deutsche Kleinverlage da draußen, die ich nicht mehr mit der Kneifzange anfasse.
von falko
Mo 30. Jan 2023, 21:04
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 109: Hidden Pictures
Antworten: 11
Zugriffe: 194

Folge 109: Hidden Pictures

Wieder einmal wagen wir es, ein Buch zu lesen, das eine breite Leserschaft und viel Lob gefunden hat, aber das noch nicht als deutsche Übersetzung erhältlich ist. So denn jemals eine kommt. Hidden Pictures des US-Autors Jason Rekulak ist nicht sein erster Roman, aber er wurde auf Goodreads von der L...
von falko
Mo 30. Jan 2023, 20:22
Forum: Der literarische Stammtisch
Thema: Alternativweltgeschichte
Antworten: 13
Zugriffe: 157

Re: Alternativweltgeschichte

Aaah, stimmt, das hattest du (?) ja auch vorgeschlagen, und mir wollte gerade nicht einfallen, welches das war. :D
von falko
Mo 30. Jan 2023, 19:48
Forum: Der literarische Stammtisch
Thema: Alternativweltgeschichte
Antworten: 13
Zugriffe: 157

Re: Alternativweltgeschichte

Mir fallen da direkt die beiden bekannten Bücher ein, die in dem Szenario spielen, das du erwähnst: - "The Man in the High Castle" ("Das Orakel" vom Berge") von Philip K. Dick. - "Fatherland" ("Vaterland") von Robert Harris. Ansonsten die "Kaiserkrie...
von falko
Mi 18. Jan 2023, 10:33
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 108: Monopsone, Atome und Verhöre
Antworten: 9
Zugriffe: 299

Re: Folge 108: Monopsone, Atome und Verhöre

Danke! Allerdings auch alles so um die 800 Seiten, argh