Die Suche ergab 43 Treffer

von Nimlod
Mi 19. Feb 2020, 16:43
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 38: Eine Frage der Moral
Antworten: 8
Zugriffe: 13881

Re: Folge 38: Eine Frage der Moral

Ich hab mal irgendwann ne Liste von BBC oder irgendnem anderen englischen Medium gesehen, das in etwa hieß "Die 50 bedeutensten englischen Autoren" oder so ähnlich und dann war weder Tolkien noch Rowling dabei. Seitdem habe ich nie mehr solche Listen angeschaut. :D
von Nimlod
Mi 22. Jan 2020, 16:15
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 36: Zerrissene Erde
Antworten: 21
Zugriffe: 34116

Re: Folge 36: Zerrissene Erde

Oh, ich fände weniger begeisterte Statements auf den Buchdeckeln ja toll: "Dieses Buch wird Sie mäßig unterhalten, wenn Sie beim Zahnarzt warten. (J.K. Rowling)" "Ich habe es gelesen und zwei Tage später wieder vergessen. (Neil Gaiman)" "Besser als nichts und wenigstens nicht zu lang. (Stephen King...
von Nimlod
Mi 22. Jan 2020, 14:08
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 36: Zerrissene Erde
Antworten: 21
Zugriffe: 34116

Re: Folge 36: Zerrissene Erde

Klar, aber fragen sich die nie, ob man alles übertreiben kann? :D

Und noch eine ernste Frage zum Buch. Würdet ihr es auch empfehlen, wenn einen das Thema Apokalypse/Endzeit allgemein wenig interessiert?
von Nimlod
Mi 22. Jan 2020, 12:52
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 36: Zerrissene Erde
Antworten: 21
Zugriffe: 34116

Re: Folge 36: Zerrissene Erde

Generelle Frage: Woher kommt eigentlich im Literaturbereich dieser Drang, über alles und jeden "Der neue Tolkien! Sitzt zur Rechten von großer-Meister-des-Genres-xyz! Beste Autorin aller Zeiten! Wichtigster Autor seiner Generation!" zu schreiben? Das ist dermaßen überbenutzt, dass ich diese Bekundun...
von Nimlod
Di 7. Jan 2020, 12:38
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 35: Verschwundene Töchter, leere Herzen und alte Knochen
Antworten: 12
Zugriffe: 20112

Re: Folge 35: Verschwundene Töchter, leere Herzen und alte Knochen

Ich möchte nur allgemein mal wieder zum Ausdruck bringen, wie toll euer Podcast ist. Nach der längeren Pause ist mir das umso mehr aufgefallen. Er ist mittlerweile meine Liebling unter all den Sachen, die ich höre.
von Nimlod
Di 3. Dez 2019, 22:03
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 34: Kein Land für alte Männer
Antworten: 11
Zugriffe: 16852

Re: Folge 34: Kein Land für alte Männer

Schöne Besprechung, interessantes Buch, nicht ganz mein Fall. Davon abgesehen würde ich empfehlen, den Part mit der Diskussion über "Autor ist tot" vs "Das kann ich nicht ganz ausblenden" in Zukunft ein bisschen kürzer zu haltet. Auch das ist interessant und nehmt euch um Gottes Willen nicht eure Au...
von Nimlod
Mo 2. Dez 2019, 13:44
Forum: Der literarische Stammtisch
Thema: Was lest ihr gerade?
Antworten: 254
Zugriffe: 139112

Re: Was lest ihr gerade?

So nebenbei, kann mir jemand eine(n) gute(n) Roman(reihe) empfehlen (Genre ist nicht so wichtig, darf gerne irgendwie aus dem Phantastischen kommen), deren Stärke in den Charakteren liegt, ohne dass der Plot kompletter Humbug ist? Was ich eher nicht brauche sind experimentelle Sachen, Horror und all...
von Nimlod
Sa 23. Nov 2019, 14:43
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 33: Harlan Ellison
Antworten: 20
Zugriffe: 26063

Re: Folge 33: Harlan Ellison

(…) Ist halt auch einfach Geschmackssache. Wie bei Spielen. Die einen mögen diesen, ich sag mal, "Intellektuell-stimulierenden Happen", der auf den Punkt gebracht einen Gedanken oder eine Idee abbildet, den/die man so vielleicht noch nie gesehen hat. Also dieses "Oh, das ist mal was Neues oder Inte...
von Nimlod
Fr 22. Nov 2019, 13:10
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 33: Harlan Ellison
Antworten: 20
Zugriffe: 26063

Re: Folge 33: Harlan Ellison

Nachtrag: Zum Thema Unbeliebtheit von Kurzgeschichten kann ich aber vielleicht doch noch was sagen. Ich habe sie nämlich auch nicht so gern. Denn ich denke mir irgendwie immer, es würde sich nicht lohnen. Denn in meiner Vorstellung bin ich dann gerade richtig in einer Erzählung gefangen und dann is...
von Nimlod
Do 10. Okt 2019, 21:30
Forum: Alle Folgen
Thema: Folge 30: Das Institut
Antworten: 45
Zugriffe: 49124

Re: Folge 30: Das Institut

Mich würde, wie gesagt, interessieren, wie hoch da die Quote wirklich ist. Dem Argument stimme ich ebenfalls voll zu. Also ich würde schätzen, dass es deutlich mehr als 20% sind. Wenn das nicht so wäre, würden ja kaum noch Bücher in der deutschen Fassung verkauft und davon hätte man (ich) wohl gehö...