Folge 41,5: Giganten & Besucher

Hier wird über die aktuelle Folge diskutiert. Und über alle anderen natürlich auch.
Benutzeravatar
falko
Beiträge: 214
Registriert: Do 1. Nov 2018, 12:30

Re: Folge 41,5: Giganten & Besucher

Beitrag von falko » Di 14. Apr 2020, 16:44

Ironic Maiden hat geschrieben:
Di 14. Apr 2020, 16:17
Dazu fällt mir dann rein zufällig (ich habe meine Magisterarbeit über diesen Roman geschrieben...) "Der Monddiamant" (1868) von Wilkie Collins ein. Das ist im Endeffekt eine Sammlung von Berichten rund um den Diebstahl eines sagenhaften Diamanten. Gerade die Menge an verschiedenen Erzählern, die jeweils auch ihre eigenen Theorien, Vorlieben und Marotten haben, mach diesen Roman auch heute noch moderner und lesbarer als manch anderen Schinken aus dem 19. Jahrhundert. Und man könnte den Text damit durchaus als Vorläufer zu modernen Texten aus dem, was ihr "Docu-Fiction" genannt habt, sehen.
Ah, siehste, das wäre so ein Beispiel gewesen, das ich gern gehabt hätte, aber das mir nicht geläufig war. :) Ich hatte noch genau darüber nachgedacht, welche Reiseromane man da nennen könnte, die vorgaben, die Realität zu schildern, aber mindestens geflunkert haben. Da hätte ich aber tiefer in die Recherche einsteigen müssen, weil das so gar nicht mein Gebiet ist. Später fiel mir noch "Utopia" von Thomas Morus ein, das noch mal ein ganzes Stück älter ist. Überhaupt sind da die Abgrenzungen schwer, und Brooks' Buch war für mich da eher ein Denkanstoß - in meinem Kopf ist da noch viel unsortiert bei dem gesamten Themenkomplex.
"I must say I find television very educational. The minute somebody turns it on, I go to the library and read a good book." - Groucho Marx

Nimlod
Beiträge: 39
Registriert: Di 5. Feb 2019, 11:41

Re: Folge 41,5: Giganten & Besucher

Beitrag von Nimlod » Di 14. Apr 2020, 17:41

falko hat geschrieben:
Di 14. Apr 2020, 16:39
Jochen hat geschrieben:
Di 14. Apr 2020, 15:41
Man nennt ihn auch den Strauß von Schlitz, die Aigner von Alsfeld, den Scheuer von Schwalmtal, den Ramsauer von Romrod.
Da muss ich jetzt aber mal in meiner Funktion als Admin hier eine deutliche Verwarnung aussprechen!
https://ibb.co/R7nm45L

(hm Bild einfügen, zeigt das Bild nicht an, sondern schreibt nur "Bild"..?)
Bild

Hmm.

Jochen
Administrator
Beiträge: 53
Registriert: Do 25. Okt 2018, 11:32

Re: Folge 41,5: Giganten & Besucher

Beitrag von Jochen » Mi 15. Apr 2020, 14:36

falko hat geschrieben:
Di 14. Apr 2020, 16:39
Da muss ich jetzt aber mal in meiner Funktion als Admin hier eine deutliche Verwarnung aussprechen!
Oh, kann ich bitte einen Tadel haben? Ich wollte in der Schule schon immer einen Tadel und hab nie einen bekommen und alle meine diesbezüglichen Versuche sind irgendwie immer mindestens eine Stufe über Tadel eskaliert. Tadel!

Ironic Maiden
Beiträge: 99
Registriert: Di 4. Dez 2018, 13:58

Re: Folge 41,5: Giganten & Besucher

Beitrag von Ironic Maiden » Mi 15. Apr 2020, 17:46

Jochen hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 14:36
falko hat geschrieben:
Di 14. Apr 2020, 16:39
Da muss ich jetzt aber mal in meiner Funktion als Admin hier eine deutliche Verwarnung aussprechen!
Oh, kann ich bitte einen Tadel haben? Ich wollte in der Schule schon immer einen Tadel und hab nie einen bekommen und alle meine diesbezüglichen Versuche sind irgendwie immer mindestens eine Stufe über Tadel eskaliert. Tadel!
Offiziell heißt das nicht Tadel sondern schriftliche Missbilligung. Und in dem Fall müssten sowohl deine Eltern als auch dein Klassenlehrer unterrichtet werden. Weiß nicht, ob das in einem Forum nicht zu aufwendig werden könnte, wenn man schon bei der Anmeldung die Kontaktdaten der Eltern mit angeben muss...

Antworten