Folge 42: Die souveräne Leserin

Hier wird über die aktuelle Folge diskutiert. Und über alle anderen natürlich auch.
Antworten
Benutzeravatar
falko
Beiträge: 200
Registriert: Do 1. Nov 2018, 12:30

Folge 42: Die souveräne Leserin

Beitrag von falko » Mo 20. Apr 2020, 19:34

Hauptsächlich ist Alan Bennett in der Nähe einer Theaterbühne aktiv als Dramaturg und Regisseur, und als Drehbuchautor war er sogar für den Oscar nominiert. Seine veröffentlichte Prosa ist überwiegend in Kurzform gehalten, und auch das Buch, über das wir diesmal reden, kommt nicht über die 120 Seiten hinaus.
Bennett wurde ungefähr zu dem Zeitpunkt volljährig, als eine junge Frau zur englischen Königin gekrönt wurde. Es dürfte allgemein bekannt sein, dass Elizabeth II. zwar keine junge Frau mehr ist, aber den Job immer noch erledigt. Die souveräne Leserin erschien 2006 erzählt davon, wie die alterende Monarchin sich zu einer begeisterten Leserin entwickelt.
Das ist charmant und humorvoll, aber ist es wenigstens ansatzweise authentisch? Und spielt das überhaupt eine Rolle?

Viel Spaß mit der neuen Folge!

Folge 42: Die souveräne Leserin
"I must say I find television very educational. The minute somebody turns it on, I go to the library and read a good book." - Groucho Marx

Benutzeravatar
Sebert
Beiträge: 3
Registriert: Do 21. Feb 2019, 17:11

Re: Folge 42: Die souveräne Leserin

Beitrag von Sebert » Mi 22. Apr 2020, 09:35

Salve,

Es gibt das Buch doch als ebook, zumindest auf Englisch:

Tolino
https://www.osiander.de/webdb/index.cfm ... source=UWK

Kindle
https://www.amazon.de/dp/B002RI9YCI/ref ... OEbA2JC38Y

Grüße

Sebastian

Benutzeravatar
falko
Beiträge: 200
Registriert: Do 1. Nov 2018, 12:30

Re: Folge 42: Die souveräne Leserin

Beitrag von falko » Mi 22. Apr 2020, 11:37

Danke für den Hinweis. Da habe ich im Kopp was durcheinander gebracht.
"I must say I find television very educational. The minute somebody turns it on, I go to the library and read a good book." - Groucho Marx

Shenmi
Beiträge: 128
Registriert: Sa 23. Mär 2019, 11:06

Re: Folge 42: Die souveräne Leserin

Beitrag von Shenmi » Fr 1. Mai 2020, 10:33

Die Folge fand ich sehr interessant, aber das ist wieder eines jener Bücher, die vom Erzählen her, sehr charmant klingen.
Ich bin mir bei solchen Büchern nur sehr immer sehr unsicher, ob mir das in der Realität dann auch gefällt.
Ich behalte es auf jeden Fall mal im Auge, denn mit "Kleine Stadt der großen Träume" ging es mir ähnlich. Und das habe ich wirklich geliebt.
Zumal mir The Crown auf Netflix überraschend auch sehr gut gefallen hat. Wobei ich die letzte Staffel bis heute nicht gesehen habe. Ebenfalls wegen Problemen mit den neuen Darstellern.
Claire Foye hat die Queen wirklich hervorragend verkörpert.
Außerdem ist sie eine bildhübsche Frau, der ich sehr gern zugesehen habe.

Benutzeravatar
Oliver Naujoks
Beiträge: 30
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 13:43
Wohnort: Zeven

Re: Folge 42: Die souveräne Leserin

Beitrag von Oliver Naujoks » Mo 4. Mai 2020, 19:43

Shenmi hat geschrieben:
Fr 1. Mai 2020, 10:33
Die Folge fand ich sehr interessant, aber das ist wieder eines jener Bücher, die vom Erzählen her, sehr charmant klingen.
Ich bin mir bei solchen Büchern nur sehr immer sehr unsicher, ob mir das in der Realität dann auch gefällt.
Ich behalte es auf jeden Fall mal im Auge, denn mit "Kleine Stadt der großen Träume" ging es mir ähnlich. Und das habe ich wirklich geliebt.
Witzig, ging mir ganz genauso. Ich dachte auch: Charmantes Buch. Aber ob ich das selbst lesen muss?
Auch das andere unterschreibe ich: Wenn es mal passt, werde ich Jochen und Falko mal ein richtig fettes Bier dafür ausgeben, dass sie mich auf "Kleine Stadt der großen Träume" aufmerksam gemacht haben. Was habe ich das Buch (und mit kleinen Abstrichen den Nachfolger) geliebt..

Aber auch so gilt ja: Interessante Folge und wohl ein hübsches Buch. Man muss ja nicht alles selbst lesen.
---
Liest: "Classic American Crime Fiction of the 1920s", Leslie S. Klinger // "Joseph Balsamo", Alexandre Dumas
Spielt: Sherlock Holmes: The Mystery of the Mummy, Mass Effect, Nancy Drew # 33, Unavowed, MLB The Show 20, NHL 20

Benutzeravatar
falko
Beiträge: 200
Registriert: Do 1. Nov 2018, 12:30

Re: Folge 42: Die souveräne Leserin

Beitrag von falko » Mo 4. Mai 2020, 19:51

Oliver Naujoks hat geschrieben:
Mo 4. Mai 2020, 19:43
Auch das andere unterschreibe ich: Wenn es mal passt, werde ich Jochen und Falko mal ein richtig fettes Bier dafür ausgeben, dass sie mich auf "Kleine Stadt der großen Träume" aufmerksam gemacht haben.
Das Bier musst du Jochen ausgeben, der hat das Buch entdeckt. Allerdings will er das Bier nicht, also gib's doch lieber mir. :D
"I must say I find television very educational. The minute somebody turns it on, I go to the library and read a good book." - Groucho Marx

Børge
Beiträge: 15
Registriert: Di 11. Jun 2019, 12:33

Re: Folge 42: Die souveräne Leserin

Beitrag von Børge » Do 7. Mai 2020, 08:28

Hab die Folge gerade erst gehört, irgendwie übersehen. Tolles Buch, schöne Besprechung. Definitiv ein Buch was sich lohnt mehrmals zu lesen.

Und wie passen. Beim ersten mal hatte ich es mir von einem Freund ausgeliehen und als ich es ein paar Jahre später noch mal lesen wollte, hab ich mir die in blaue Seide gebunden Ausgabe vom Klaus Wagenbach Verlag gekauft.

Antworten