Andere gute Buchpodcasts

Gepflegte Diskussionen über (gute) Bücher und alles, was damit zu tun hat.
127c
Beiträge: 2
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 10:14

Andere gute Buchpodcasts

Beitrag von 127c » Mi 16. Okt 2019, 10:18

Moin,

könnt ihr noch andere gute Buchpodcasts empfehlen? Ich lese am liebsten Fantasy und Science Fiction, es kann aber auch ein Rundumschlag wie bei Kapitel Eins sein, gerne auch auf Englisch.

Ironic Maiden
Beiträge: 148
Registriert: Di 4. Dez 2018, 13:58

Re: Andere gute Buchpodcasts

Beitrag von Ironic Maiden » Mi 16. Okt 2019, 13:37

Ich habe früher öfter den englischsprachigen http://swordandlaser.com/ Podcast gehört. Das ist allerdings eher eine Mischung aus Magazin und Buchclub und mir mittlerweile etwas zu hektisch. Als ich noch mehr Zeit hatte, habe ich aber öfter ihr Buch des Monats gelesen und ihre Forendiskussionen dazu verfolgt. Der Podcast ist schon ganz anders als "Kapitel Eins", der Fokus liegt auf Fantasy und Science Fiction und dabei dann stark auf progressiveren Vertretern des Genres. Wenn man die Zeit und die Lust hat, sich einzuhören und auch die zusätzlichen Inhalte zu verfolgen, kann der schon Spaß machen und ich habe einige interessante Bücher dadurch gefunden.

Benutzeravatar
ABMGW
Beiträge: 51
Registriert: Di 8. Jan 2019, 09:11

Re: Andere gute Buchpodcasts

Beitrag von ABMGW » Do 17. Okt 2019, 12:49

Zwei deutsche Podcast die im epfehlen kann:

"Schriftsonar"... der leider nur maximal ein oder zwemal pro Jahr erscheint, sich aber lohnt, und "Future Ltd", ebenfalls ein professioneller, sehr weitgefasster Podcast der dich nur mit Büchern auseinandersetzt.

Ironic Maiden
Beiträge: 148
Registriert: Di 4. Dez 2018, 13:58

Re: Andere gute Buchpodcasts

Beitrag von Ironic Maiden » Mo 10. Mai 2021, 18:06

Ich zerre mal den uralten Thread nach oben, um eine kleine Empfehlung loszuwerden, die für das Publikum hier wahrscheinlich ganz interessant sein könnte:
https://www.fangoria.com/podcasts/the-kingcast/
Im Kingcast wird jede Woche über eine Stephen King-Verfilmung und meistens auch über die Buchvorlage gesprochen. Dabei sind sehr viele namhafte Gäste, z.B. Mike Flanagan (hat einige der besten Horrorfilme der letzten Jahre gemacht und ist mehrfach zu Gast), Bryan Fuller (hat einige spannende queere Interpretationen), Wil Wheaton (redet über die Dreharbeiten zu "Stand by Me"), Elijah Wood (redet über fanatische Fans und "Misery") und Rian Johnson (der "On Writing" mit seinem eigenen Schreibprozess für Drehbücher vergleicht). Nicht alle Folgen sind gleichermaßen interessant, aber selbst als jemand, der eigentlich kein großer King-Fan ist und auch Interview-Podcasts sonst nicht so mag, finde ich immer wieder sehr spannende Episoden.
Man sollte schon ganz gut Englisch können, aber wer sich das zutraut sollte mal reinhören.

Benutzeravatar
falko
Beiträge: 411
Registriert: Do 1. Nov 2018, 12:30

Re: Andere gute Buchpodcasts

Beitrag von falko » Mo 10. Mai 2021, 19:32

Verdammt. Guter Tipp. Muss ich wohl von vorne hören. Aber dabei habe ich doch jetzt auch ... aber dazu dann in der Sammelfolge.
"I must say I find television very educational. The minute somebody turns it on, I go to the library and read a good book." - Groucho Marx

Gunnar
Beiträge: 4
Registriert: Di 19. Okt 2021, 11:58

Re: Andere gute Buchpodcasts

Beitrag von Gunnar » Di 19. Okt 2021, 13:06

Moin Moin, ich werf hier mal ein deutschsprachigen Podcast in den Ring (auch wenn es da aktuell etwas ruhig geworden ist):

Der Phantastik-Brunch
By Natalja, Michelle und Jennie
Im Kampf gegen die Einsamkeit haben sich drei Nerds zusammengetan, um euch ab sofort regelmäßig mit Tipps aus der Phantastik zu versorgen: Fantasy- & Science Fiction-Bücher, -Games, -Serien, -Filme. Wir konsumieren, was geht und verraten euch, was sich lohnt.
https://anchor.fm/phantastikbrunch

Ein gewisser Herr Falko Löffler war da u.a. auch mal zu Gast :).

Benutzeravatar
falko
Beiträge: 411
Registriert: Do 1. Nov 2018, 12:30

Re: Andere gute Buchpodcasts

Beitrag von falko » Mi 20. Okt 2021, 14:48

Gunnar hat geschrieben:
Di 19. Okt 2021, 13:06
Ein gewisser Herr Falko Löffler war da u.a. auch mal zu Gast :).
Und Natalja und Jenny waren bei mir auch schon zu Gast in den Bonusfolgen - Michelle kommt auch noch dran! :D
"I must say I find television very educational. The minute somebody turns it on, I go to the library and read a good book." - Groucho Marx

Gunnar
Beiträge: 4
Registriert: Di 19. Okt 2021, 11:58

Re: Andere gute Buchpodcasts

Beitrag von Gunnar » Do 21. Okt 2021, 10:41

Ach deswegen haben sie so wenig Zeit ;). Muss echt mal ein paar Podcast aus meiner Liste werfen, und mich hier auch einbuchen :).

Tom B
Beiträge: 3
Registriert: So 23. Jan 2022, 18:03

Re: Andere gute Buchpodcasts

Beitrag von Tom B » So 23. Jan 2022, 18:28

"Future Ltd." ist ein sehr guter und professionell gemachter Podcast, der sich auf SF-Themen allgemein spezialisiert hat, den ich auch sehr gerne höre.
Bei dem Podcast finde ich auch das man merkt, dass Max von Malotky (einer der beiden Hosts) Radiomoderator ist.

Ein ebenso interessanter Podcast ist "Alle Bücher müssen gelesen werden" von Klaus Varias. In dem Podcast werden pro Folge zwei "phantastische" Bücher vorgestellt, die ein übergreifendes Thema gemeinsam haben. Der von vielen geliebte Stephen King kommt auch öfter vor :) Allerdings ist Klaus ein sehr schneller Sprecher und man muss etwas mehr aufpassen beim Hören. Persönlich höre ich ihn sehr gerne und sein Buchgeschmack trifft meine Vorlieben zu sehr großen Teilen.

Letztens bin ich noch auf "Das Lesen der Anderen" gestossen, kann dazu aber noch nicht viel sagen, außer dass mehr oder weniger Bekannte Menschen ihre Lieblingsbücher vorstellen, was ich auch eine sehr charmante Idee finde.

Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 12
Registriert: Mi 12. Aug 2020, 07:12

Re: Andere gute Buchpodcasts

Beitrag von Sebastian Solidwork » Sa 2. Apr 2022, 14:14

Tom B hat geschrieben:
So 23. Jan 2022, 18:28

Ein ebenso interessanter Podcast ist "Alle Bücher müssen gelesen werden" von Klaus Varias. In dem Podcast werden pro Folge zwei "phantastische" Bücher vorgestellt, die ein übergreifendes Thema gemeinsam haben. Der von vielen geliebte Stephen King kommt auch öfter vor :) Allerdings ist Klaus ein sehr schneller Sprecher und man muss etwas mehr aufpassen beim Hören. Persönlich höre ich ihn sehr gerne und sein Buchgeschmack trifft meine Vorlieben zu sehr großen Teilen.
Ich habe den auch probiert, finde es aber anstrengend zu zu hören.
Nicht wegen der Geschwindigkeit, sondern wegen seiner Ausdrucksweise.
Die ist mir oft zu wage, ich kann kaum Informationen aus ihr heraus ziehen.
Und er redet mit zu schnoddrig.

Seine Folge 200 "The good, the bad and the ugly" fand ich trotzdem sehr interessant, weil er viele unbekannte, interessante Bücher aufzählt.
Die kann ich empfehlen.
Weil es weniger ums Details geht, in dem er für mich nicht brilliert, fand ich sie anhörbar.
„Schönheit ist auch immer ethisches Empfinden.“

Umweltschutz beginnt im Geldsystem.
Fix the system!

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

Antworten