Vorschläge

Gepflegte Diskussionen über (gute) Bücher und alles, was damit zu tun hat.
Insanity
Beiträge: 23
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 22:06

Re: Vorschläge

Beitrag von Insanity » Fr 18. Jan 2019, 12:31

Tom hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:59
Noch ein tolles Buch, welches ich gerne empfehlen würde...

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
von Joël Dicker

Einfach mal reinlesen - ihr wollt sicher nicht mehr aufhören... :)
Word! Klasse Buch. Ich nahm es damals mehr als eine Art Hommage an Krimis wahr als als tatsächlichen Krimi und fand gerade das so toll. Und die vielen Wendungen sind ebenfalls herrlich. :)
Zuletzt geändert von Insanity am Fr 18. Jan 2019, 15:57, insgesamt 1-mal geändert.

nordkapper28
Beiträge: 1
Registriert: Fr 18. Jan 2019, 13:04

Re: Vorschläge

Beitrag von nordkapper28 » Fr 18. Jan 2019, 13:09

Hallo zusammen :)

Ich weiss zwar nicht ob ihr auch biografische Erzählungen behandelt aber interessant wäre es bestimmt :)
Mein Vorschlag:

"Bevor ich jetzt gehe - Das Vermächtnis eines jungen Arztes" von Paul Kalanithi

Liebe Grüsse

Gi0nbecell
Beiträge: 4
Registriert: Mi 23. Jan 2019, 11:22

Re: Vorschläge

Beitrag von Gi0nbecell » Mi 23. Jan 2019, 11:28

Hallo zusammen. Ich würde euch gerne mal Sergej Lukianenko ans Herz legen. Der gute Mann schreibt in meinen Augen geniale Fantasy und SF, oft mit einem besonderen Twist oder einer etwas anderen Sichtweise.
Besonders gut finde ich Spektrum (den würde ich gerne mal von euch besprochen hören), die Wächter-Romane (Band 1-3, danach lässt er nach), und den Zweiteiler Weltengänger/Weltenträumer.

Insanity
Beiträge: 23
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 22:06

Re: Vorschläge

Beitrag von Insanity » Mi 23. Jan 2019, 19:48

Gi0nbecell hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 11:28
Hallo zusammen. Ich würde euch gerne mal Sergej Lukianenko ans Herz legen. Der gute Mann schreibt in meinen Augen geniale Fantasy und SF, oft mit einem besonderen Twist oder einer etwas anderen Sichtweise.
Besonders gut finde ich Spektrum (den würde ich gerne mal von euch besprochen hören), die Wächter-Romane (Band 1-3, danach lässt er nach), und den Zweiteiler Weltengänger/Weltenträumer.
...und „Die Krieger der 40 Inseln“ ;) Ist zwar eher ein Jugendbuch, hat mir aber neben den „Wächtern“ und „Spektrum“ bislang von allen Lukianenko-Werken am besten gefallen. Bei Weltengänger/ -träumer fand ich (Wie übrigens auch bei Sternenspiel / Sternenschatten.) die famose Prämisse letztlich wesentlich spannender als
den tatsächlichen Roman.

darkmace
Beiträge: 4
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 01:33

Re: Vorschläge

Beitrag von darkmace » Mo 28. Jan 2019, 21:28

Eine weitere Empfehlung von mir:
Die Insel des volkommenen Glücks von Christian Waluszek

Eine Geschichte in einer Geschichte über zwei junge Menschen aus unterschiedlichen Zeiten. Zwei Liebesgeschichten und eine Gedankenreise auf der Suche nach dem volkommenen Glück.
Ein fantastisches Jugendbuch mit einem philosophischen Kern ohne dabei prätentiös zu sein.

Anm.: Leider ein Buch das viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen hat und nicht mehr verlegt wird. Daher ist es nur mehr gebraucht zu bekommen. Es lohnt sich aber!

Gi0nbecell
Beiträge: 4
Registriert: Mi 23. Jan 2019, 11:22

Re: Vorschläge

Beitrag von Gi0nbecell » Di 29. Jan 2019, 17:01

Insanity hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 19:48
...und „Die Krieger der 40 Inseln“ ;) Ist zwar eher ein Jugendbuch, hat mir aber neben den „Wächtern“ und „Spektrum“ bislang von allen Lukianenko-Werken am besten gefallen. Bei Weltengänger/ -träumer fand ich (Wie übrigens auch bei Sternenspiel / Sternenschatten.) die famose Prämisse letztlich wesentlich spannender als
den tatsächlichen Roman.
Richtig. Aber wenn du die 40 Inseln bringst, gebe ich noch den Herrn der Finsternis (stimmt das?) und Trix solier. Letzteres ist Fantasy-Humor, der beinahe an den großen Terry prazchett rankommt.

Ach, wo ich ihn gerade erwähne: Die Meinung der beiden zu ein gutes Omen würde mich interessieren...

Insanity
Beiträge: 23
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 22:06

Re: Vorschläge

Beitrag von Insanity » Di 29. Jan 2019, 21:54

Oha, Trix Solier kannte ich bis eben gar nicht. :shock: Danke für den Tipp, wird sofort geladen. 8-)

Dicker
Beiträge: 8
Registriert: Mo 4. Feb 2019, 20:46

Re: Vorschläge

Beitrag von Dicker » Mo 4. Feb 2019, 20:56

Kein direkter Buchvorschlag, sondern eine Idee für eine Folge:

Litheraturverfilmungen

Davon gibt es ja genügend. Mal besser, mal schlechter, aber idR gefallen sie einem Teil der Leserschaft nicht (Vielleicht verstehen sie nicht, dass Filme dramaturgisch anders arbeiten müssen als Bücher, wer weiß).

Nimlod
Beiträge: 12
Registriert: Di 5. Feb 2019, 11:41

Re: Vorschläge

Beitrag von Nimlod » Di 5. Feb 2019, 14:10

Ich fände eine Besprechung zu einem Terry Pratchett interessant, ggf. auch Good Omens, das hätte bezüglich der kommenden Serien-Verfilmung sogar aktuelle Relevanz. :)

Benutzeravatar
ABMGW
Beiträge: 8
Registriert: Di 8. Jan 2019, 09:11

Re: Vorschläge

Beitrag von ABMGW » Do 7. Feb 2019, 15:25

Wenn ich einen Vorschlag machen dürfte:

"Die Bücke der Vögel" von Barry Hughhart. Ich finde das Buch wunderbar nur leider zu unbekannt.

Antworten