Seite 8 von 14

Re: Vorschläge

Verfasst: Mi 26. Jun 2019, 18:41
von A_Forest
Als Liebhaber klassischer Literatur würde mich wirklch eine Besprechung von Victor Hugos „Die Elenden“ interessieren. Mich hat der Roman damals einfach nur gepackt und ich kann mich an wenige Romane erinnern, welche diese Wirkung auf mich hatten. Die Geschichte ist von Anfang bis Ende meisterlich aufgebaut und immens bewegend (wonach man soetwas wie die Musical-Version sicher nicht mehr ansehen kann!).

Aber vielleicht ist dieser Vorschlag etwas zu antiquiert...

Re: Vorschläge

Verfasst: Sa 29. Jun 2019, 16:24
von Lima
Hallo,

wurde hier wirklich noch nicht "Cloud Atlas" von David Mitchell vorgeschlagen? Wenn nicht, dann tue ich es hiermit. War für mich eines der Highlights der letzten Jahre.

Außerdem noch ein paar Vorschläge aus dem Sci-Fi-Bereich:
Relativ aktuell:
Ann Leckie, Ancillary Justice

Oder schon älter, aber immer noch lesenswert
Ursula K. Le Guin, The Left Hand of Darkness
Ray Bradbury, The Martian Chronicles

Liebe Grüße und weiter so!

Re: Vorschläge

Verfasst: Sa 3. Aug 2019, 15:57
von Shenmi
Dem "Cloud Atlas" würde ich mich gern mal anschließen, auch als Motivation für mich selbst.
Ich habe nämlich die Verfilmung gesehen und seitdem einige Male versucht das Buch zu lesen. Aber der Anfang ist irgendwie holperig und so habe ich immer wieder abgebrochen und auf später verschoben.
Wenn ich wüsste das es im Podcast besprochen wird, kämpfe ich mich durch die ersten Seiten, bis ich mich an den Stil gewöhnt habe.
Hinterher gefällt es mir bestimmt!

Re: Vorschläge

Verfasst: Do 8. Aug 2019, 13:46
von Boïndil[SteiniMinni]
Ich möchte hiermit mal etwas Fachliteratur vorschlagen ich bin gerade mit Stephen Hawkings „Brief answers to the big Questions“ durch und wollte vorschlagen das man das mal besprechen könnte oder darauf eingehen könnte in einer allgemein gehaltenen Folge zu Fachliteratur.

Edit: so jetzt habe ich auch Zeit das ganze etwas ausführlicher zu schreiben. Das Buch ist kurz nach Hawkings Tod erschienen und wurde von ihm und ein Paar anderen Wissenschaftlern geschrieben ist also eine Cooperation. Es erklärt, (in Englisch) sehr gut geschrieben und sehr verständlich formuliert so das jeder der es verstehen sollte der an der Materie interessiert ist, Hawkings Gedanken zu den seiner Meinung nach wichtigsten und Größten fragen der Menschheit. Es ist nicht so lang aber ich habe es zweimal gelesen und glaube nicht das ich alles wirklich verstanden habe aber die grobe Übersicht bekommt man sehr gut schon nach dem ersten Lesen.

Re: Vorschläge

Verfasst: Mi 4. Sep 2019, 12:31
von Scales
Alle Menschen werden Brüder - in den 1960er Jahren von Johannes Mario Simmel veröffentlicht, ist ein brilliantes Buch was euch sicher gefallen würde. Die Figuren sind Meilen von Abziehbildern entfernt, und die Thematik (Nazi-Kriegsverbrecher im Nachkriegs Deutschland und der Wiederaufstieg des Nationalismus) ist gerade aus heutiger Sicht unfassbar interessant und faszinierend zu lesen. Der bewusst neutrale Erzählstil ist auch etwas erfrischend neues.

Re: Vorschläge

Verfasst: Mi 4. Sep 2019, 12:38
von Scales
Alle Menschen werden Brüder - in den 1960er Jahren von Johannes Mario Simmel veröffentlicht, ist ein brilliantes Buch was euch sicher gefallen würde. Die Figuren sind Meilen von Abziehbildern entfernt, und die Thematik (Nazi-Kriegsverbrecher im Nachkriegs Deutschland und der Wiederaufstieg des Nationalismus) ist gerade aus heutiger Sicht unfassbar interessant und faszinierend zu lesen. Der bewusst neutrale Erzählstil ist auch etwas erfrischend neues.

Re: Vorschläge

Verfasst: Mi 4. Sep 2019, 12:45
von Scales
Der Dunkle Turm - Natürlich von Stephen King. Ich vermute stark dass Jochen und Falko zumindest den ersten Band gelesen haben und würde mich über eine Besprechung im Podcast sehr freuen. Die Welt in der die Geschichte spielt ist einfach unfassbar großartig und faszinierend, und der Hauptcharakter, der auf dem ersten Blick tatsächlich ein wandelndes Klischee ist bekommt vor allem in den späteren Büchern viel mehr Tiefe.

Re: Vorschläge

Verfasst: Fr 13. Sep 2019, 03:40
von FumaFergunson
Guten Tag

Ich würde mich sehr über eine Besprechung von Peter V. Brett's Dämonen Zyklus Reihe freuen vielleicht habt ihr da mal was gelesen oder habt Lust dazu. Ich hab es sehr posetiv in Erinnerung und würde gerne eure Meinung dazu hören.

Mit freundlichen Grüßen aus Ostfriesland :mrgreen:

Re: Vorschläge

Verfasst: So 6. Okt 2019, 18:09
von ObiterDictum
Guten Abend zusammen.

Ich würde mich über eine Besprechung des Debütromans von Niklas Natt och Dag mit dem Titel "1793" (ignoriert den Klappentext ;) ) freuen.
Es handelt sich um eine Mischung aus Krimi und historischem Roman. Ein Folgeroman (Titel: "1794") ist für Anfang 2020 angekündigt.

Re: Vorschläge

Verfasst: Sa 19. Okt 2019, 16:40
von Salvatore2910
Hi,

Ich weis nicht sicher ob es schonmal jemand hier vorgeschlagen hat, hab aber über die Suche nichts gefunden.

Ich möchte gerne Richard Schwartz Vorschlagen. Speziell über eine Besprechung zu seinem Roman „Das erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1“ würde ich mich sehr freuen.

Ansonsten noch ein großes Lob für euch. :D