Märchenbücher für Kinder

Gepflegte Diskussionen über (gute) Bücher und alles, was damit zu tun hat.
Antworten
Dakan
Beiträge: 1
Registriert: Fr 12. Nov 2021, 08:18

Märchenbücher für Kinder

Beitrag von Dakan » Fr 12. Nov 2021, 08:44

Vor einiger Zeit wurden im Podcast auch mal Märchen besprochen und seitdem habe ich immer wieder versucht herauszufinden, wo ich dieses Märchen vom Prinz mit den vielen Namen lesen könnte. Jochen ist Schuld! Falls also hier jemand zufällig weiß in welchem Buch das zu finden ist, immer raus damit.

Ich wäre aber auch für andere Empfehlungen dankbar. Wir besitzen "Das Märchenbuch" von Reclam in einer älteren Ausgabe und ich empfinde es nicht als kindgerecht. Der Grund ist einfach die altertümliche Sprache. Mir macht das Spaß, meine Frau muss sich manchmal aber schon beim zuhören konzentrieren und das einem kleinen Kind vorzulesen ist dann glaube ich doch nicht so optimal.

Wenn also jemand eine Empfehlung hat, gerne auch für exotischere Märchen aus anderen Ländern, dann immer her damit. Ich danke schonmal im Vorraus.

Ohres
Beiträge: 7
Registriert: Mi 6. Jan 2021, 10:09

Re: Märchenbücher für Kinder

Beitrag von Ohres » So 28. Nov 2021, 09:38

Hi.
Das Problem ist, dass oft in den Märchen, egal ob aus Deutschland oder anderswo, auch das damalige zeitgenössische Menschenbild, Frauenbild ect. als Färbung drin ist.
Das fand ich mit meiner Tochter viel "schwieriger" zum Vorlesen als die Sprache.

Schau nach der Zeichentrickfilmserie:
"Sagenhaft: Märchen aus aller Welt" auf Kika
130 (!) Folgen mit Märchen aus aller Welt.
Wir haben dann auch nach den Büchern recherchiert und einige super Märchen kennengelernt.
Aber vorher lesen und dann schauen =) sonst ist man gespoilert =)

Beste Grüße
Peter aus um Ulm

Antworten