Gute Fantasy-Anthologien?

Gepflegte Diskussionen über (gute) Bücher und alles, was damit zu tun hat.
Antworten
Hjouston
Beiträge: 8
Registriert: Mi 14. Okt 2020, 09:36

Gute Fantasy-Anthologien?

Beitrag von Hjouston »

Hallo zusammen,

ich versuche mal wieder das fachkundige Forum anzuzapfen :)

Ich bin vor kurzem auf eine Scifi-Anthologie mit Kurzgeschichten gestoßen (Fernes Licht. Die besten Erzählungen aus vierzig Jahren Heyne Science von Wolfgang Jeschke (Herausgeber)), ich weiß noch nicht, ob sie gut ist, da sie noch nicht bei mir angekommen ist.
Aber alleine das Wissen um die Existenz hat mich neugierig gemacht, bisher habe ich mir noch kaum mit Kurzgeschichten auseinander gesetzt, hätte aber eigentlich Lust drauf und zwar vor allem im Fantasygenre (ergänzend zur schon bestellten Scifi-Anthologie).

Kennt jemand gute Fantasy-Kurzgeschichten-Sammlungen? Gerne mit einem gewissen Überblickscharakter über verschiedene Jahrzehnte, Autor*innen oder Subgenres, muss aber nicht sein. Hauptsache interessante Geschichten :)

Liebe Grüße und Danke!
Hjouston
Benutzeravatar
ABMGW
Beiträge: 75
Registriert: Di 8. Jan 2019, 09:11

Re: Gute Fantasy-Anthologien?

Beitrag von ABMGW »

Zu Fernes Licht gibts hier einen Lesezirkel (der aber schon durch ist).

zu Fantasy: da gab es in den 2000er Jahren eine menge Kurzgeschichtensammlungen die auf der HdR Wele ritten, z.b.: "Die Erben der Ringe". Auch gabs einige Sammlungen die mit Terry Prattchett geworben haben, z.B. "Das Meer und kleine Fische" von Silberberg. und besonders bemerkenswert: "Schöne Bescherung", u.a. mit Story von Umberto Eco, Phillip K Dick und lord Dunsany.

Auf englisch gibt es dann noch jährliche Sammlungen von Kurzgeschichten ala "The best Fantasy sort stories of 20xx", ist mir aber zu langathmig.
Hjouston
Beiträge: 8
Registriert: Mi 14. Okt 2020, 09:36

Re: Gute Fantasy-Anthologien?

Beitrag von Hjouston »

Cool, danke, das sind ja schon einige Inspirationen! Und wenn man erstmal ein paar Namen hat und sich dann immer weiterklickt...
Vielen Dank!
Antworten