Folge 109: Hidden Pictures

Hier wird über die aktuelle Folge diskutiert. Und über alle anderen natürlich auch.
Benutzeravatar
ABMGW
Beiträge: 74
Registriert: Di 8. Jan 2019, 09:11

Re: Folge 109: Hidden Pictures

Beitrag von ABMGW »

bluttrinker13 hat geschrieben: Do 2. Feb 2023, 15:22 -SPOILERS-

Genau das. Im Buch wird das Geschlecht des Kindes durch die "Bösen" umgedreht, weil sie das Mädchen als Jungen tarnen müssen.
Das ist übrigens etwas was ich im Podcast nicht verstanden habe. Warum war das notwendig, wieso hätten die es nicht einfach Mädchen sein lassen, das hätte einen Haufen Stress erspart.
Benutzeravatar
falko
Beiträge: 555
Registriert: Do 1. Nov 2018, 12:30

Re: Folge 109: Hidden Pictures

Beitrag von falko »

ABMGW hat geschrieben: Sa 4. Feb 2023, 17:41Das ist übrigens etwas was ich im Podcast nicht verstanden habe. Warum war das notwendig, wieso hätten die es nicht einfach Mädchen sein lassen, das hätte einen Haufen Stress erspart.
Halt eine sehr hanebüchene weitere Ebene der Tarnung.
"I must say I find television very educational. The minute somebody turns it on, I go to the library and read a good book." - Groucho Marx
Helmsguard
Beiträge: 1
Registriert: Mi 22. Feb 2023, 21:06

Re: Folge 109: Hidden Pictures

Beitrag von Helmsguard »

Selten hat mich ein Buch so zwiegespalten zurückgelassen. Die ersten 3/4 waren wirklich page turner galore. Bis zu dem Punkt wo Teddy Mallory erzählt er wäre durch einen Tunnel aus Barcelona gekommen. Da dachte ich zuerst an Verschwörungstheorien wie Echsenmenschen und Hohlerde (kein Witz).

Ich dachte jetzt kommt der richtig dicke Klopper, der Plot Twists der Plot Twists. Aber was habe ich erhalten? Einen bestenfalls mäßigen Krimi-Twist oder schlimmstenfalls einen gut versteckten Alt-Right whistle call.

Ich kann mir zumindest vorstellen, dass selbst wenn der Autor nicht die Absicht hatte dieses Narrativ zu bedienen, die rechte US Szene das genauso aufgegriffen hat. Anders kann ich mir nicht vorstellen wieso dieses Buch so hohe Bewertungen auf Goodreads und Co. erhalten hat. Das Ende macht (fast) alles kaputt.
Antworten